Modul 5

  Fit für den                 Fit für Texte                 Fit fürs                     Ordnung

Compi-Alltag!               mit Word                    Internet                    schaffen!

Bereich 2:

Kreatives Arbeiten

ICT for Kids

Modul 5     Bilder & Pictures

1. Jedes Bild besteht aus einer Vielzahl an Punkten, Pixel genannt.

Auch wenn man eine Fläche sieht - dahinter verbergen sich unzählige Bildpunkte.

Die Punkte werden auch nicht in beliebigen Farben dargestellt, sondern nur in den 3 Grundfarben und Schwarz.

Wenn man ein Bild genügend vergrössert, kann man die Pixel erkennen, was aber bei Fotos nicht erwünscht ist.


Probiere dies selber aus! Lade das Leuchtturm-Bild, das bereits eine geringe Auflösung hat.

Verwende darauf den Pixel-Opener, um dieses und auch andere Bilder zu verpixeln. 

Wenn du immer mehr vergrösserst, erscheinen für jeden Pixel die Farbcodes.

Wie aber entstehen die Farben?

Mit nur 3 Farben ist jeder Farbton möglich!

2. Welche Bilder darf man wirklich aus dem Internet verwenden?

Bis jetzt hast du bestimmt Bilder, die dir gefielen, einfach in deine Dokumente eingefügt. Aber weisst du, dass das oft gar nicht erlaubt ist? Das waren doch gar nicht deine Bilder?!

Du lernst mit Bildern aus dem Internet richtig umzugehen.

Zudem lernst du Websites kennen, von denen Bilder legal

(gesetzlich korrekt) heruntergeladen werden fürfen.

          Lies diese Seite online (mit Links).  Drucke diese Seite aus.

3. Bilder bei Google auswählen

Weisst du, wie man am besten bei Google passende Bilder sucht und in der passenden Form auf den Computer laden kann?

Hast du gewusst, wie man Bilder findet, die man legal verwenden und falls nötig sogar verändern darf?


Erfahre mehr auf der folgenden Seite mit dazugehörendem Lehrfilm.

4. Bilder passend in Word-Dokumente einfügen

Lies folgende Erklärungen und

löse die Übungsaufgaben dazu.

So fällt dir in Zukunft das Gestalten von Dokumenten leicht!

Tipp: Bilder werden am meisten beachtet, wenn sie rechts oben platziert werden!

5. Bilder in iPhoto verarbeiten

 

Mit der Auswahl "Bearbeiten" können die am meisten benötigten Korrekturen vorgenommen werden. Teste sie und löse dabei die Aufgaben des Arbeitsblattes.

Wenn du weiter gehende Korrekturen und Effekte wünschst, hilft die Nr.6 weiter.

Was ist hier nicht ideal?

6. Bilder verändern / manipulieren mit einem Pixlr-Programm:

  • einfache Version mit neuem  Pixlr X
  • anspruchsvollere Version mit Editor
  • Originelle Beispiele von T.Staub zeigen, wie einfach Bilder bearbeitet und verändert werden können und erleichtern den Einstieg in diese Bildbearbeitungsprogramme


Suche zuerst 1-2 Bilder, die man verändern darf,

oder verwende eigene Bilder für die Arbeit mit diesen Programmen:

Im Internet suchen: Link (Adresse) speichern oder

Bild auf dem Schreibtisch (Desktop) speichern.


Überlege dir gut, welche Bilder man verändern darf und welche nicht. Bilder von Personen deiner Schule sind z.B. verboten!

Get in touch

Für Kommentare, Anfragen, aber auch Hinweise auf Links, die nicht (mehr) funktionieren, wende man sich an:

Email at ICT for Kids

Primarschule Oberrieden

Schulhaus Pünt

CH-8942 Oberrieden

Nicht jede Manipulation macht Sinn - nicht jede gelingt: Hier findest du aktuelle Beispiele

von guten und schlechten Veränderungen:

Erkennst du, was echt ist?

Löse das Quiz!